Über Funktel Schweiz AG

Kommunikation und Sicherheit



Geschichte Funktel Schweiz AG

  • Die Funktel Schweiz AG wurde am 3. Juni 2019 gegründet.
     
  • Die Funktel Schweiz ist ein eigenständiges Unternehmen nach Schweizer Recht.
     
  • Wir vertreten das gesamte Lösungsportfolio des Herstellers Funktel GmbH Salzgitter (D).
     
  • Wir bieten unseren Kunden das volle Dienstleistungsspektrum von der Beratung, PreSales, Engineering, Projektleitung bis hin zum Support.

 

 

 

Geschichte der Funktel (D)

 

 

Jetzt
2016

Am 01.12.2015 wurde die Funkwerk S.C. aus der Gruppe der Funkwerk AG in die Funktel GmbH umgewandelt. Die Geschäftsbereiche Funkwerk Electronic Services GmbH und Funkwerk Engineering GmbH firmieren nun ebenfalls unter der gemeinsamen Marke Funktel.

2008

Am 1. Dezember 2008 wurde die FEC Business Unit Messaging in die Funkwerk Security Communications GmbH mit Sitz in Salzgitter ausgegliedert. Das neue Unternehmen konzentrierte sich auf Personen- und Gebäudesicherheit auf Basis von TETRA, DECT und GSM.

2007

Im Jahr 2006 fusionierte die Funktel GmbH mit ihrer Schwesterfirma Funkwerk Enterprise Communications GmbH. In diesem Unternehmen war das ehemalige Funktel das „Business Center Messaging”.

2001

Die FUNKTEL GmbH wurde im Herbst 2001 aus dem Geschäftsbereich "Mobile Security Communications" von Tenovis gegründet, dessen innovative funkbasierte Anwendungen weiterhin erfolgreich vermarktet werden.

2000

Der Geschäftsbereich MSC (Mobile Security Communications) von Tenovis bestand von 2000 bis 2001 und wurde von Bosch Telecom gegründet.

1990

1990 wurde das Unternehmen von der Bosch-Gruppe mit Sitz in Stuttgart übernommen. Diese Konstellation dauerte 10 Jahre an.

1983

Eine Ausgliederung von Teilen der AEG führte 1983 zur Gründung der ANT Nachrichtentechnik. Das Unternehmen bestand bis 1990 und konzentrierte sich auf den Bereich Fernverkehr und Kabeltechnik.

1964

Den Ursprung der Firmengeschichte bildet die AEG, unter deren Dach das Unternehmen von 1964 bis 1983 geführt wurde.

keyboard_arrow_up